Am Mittwoch, 5. September, findet das nächste Café Communal statt!

Wir wollen zuhören und gemeinsam darüber reden, was uns alle in Salzburg stört und was besser werden kann. Denn ob es der ewige Stau ist, das sündteure Wohnen, die unnötigen Prestige-Projekte der regierenden Parteien oder Privilegien für Reiche – in Salzburg muss sich vieles ändern.

Beim Café Communal am Mittwoch, 5. September, schauen wir uns -im Hinblick auf unser Programm zur Gemeinderatswahl 2019- genauer an, was auf Stadt-Ebene in Sachen Gleichberechtigung, Frauenpolitik und “AusländerInnen in Salzburg” getan werden kann.

Dabei sind alle Interessierten willkommen.

+ Mittwoch, 5. September, 19 bis 21 Uhr

+ Café Shakespeare, Hubert-Sattlergasse 3,